INTRAVENÖSE IMMUNGLOBULINE (IVIG)

Intratect®, Privigen®, Octagam®, Gamunex®

Wirkstoff, Handelspräparate und Hersteller

Intratect® (Biotest), Privigen® von CSL Behring AG, Octagam® (Octapharma), Gamunex® (Grifols)

Wirkmechanismus

Humanes Plasmaprotein mit einem Mindestanteil von 98% Immunglobulin IgG

Zulassung in der Dermatologie

Off-Label bei:

  • Dermatomyositis

  • SJS (Stevens-Johnson Syndrom)

  • TEN (Toxische Epidermale Nekrolyse)

  • Systemischer Lupus erythematodes

  • Pemphigus vulgaris

  • Pemphigus foliaceus

  • Bullöses Pemphigoid

  • Pemphigoid gestationis

  • Vernarbendes Pemphigoid

  • Epidermolysis bullosa acquisita (EBA)

  • Lineare IgA Dermatose

  • Skleromyxödem

  • Kawasaki-Syndrom

Zulassung außerhalb der Dermatologie

Primärer Immundefekt (PID)

Sekundärer Immundefekt

Primäre Immunthrombozytopenie (ITP)

Guillain-Barré-Syndrom

Chronisch inflammatorische demyelinisierende

Polyneuropathie (CIDP)

Multifokale motorische Neuropathie

Vor Therapiebeginn

BB-Diff, Leber- und Nierenwerte, Ausschluss HBV, HCV, CAVE Plasmaderivat 🡢Aufklärung nach Transfusionsgesetz, IgA-Mangel ausschließen

Kontrollintervalle und klinische Evaluation

Vor jedem Behandlungszyklus:

Blutbild, CRP, Transaminasen, Kreatinin, β-HCG Unter Infusion: Vitalparameter vor der Infusion, alle 15 Min in der ersten Stunde und alle 30 Minuten in den folgenden Stunden

Verabreichung & Galenische Form

i.v. als Infusionslösung

Dosierung

2 g/kg KG über 2-5 Tage alle 4 Wochen

(maximal alle 6 Wochen)

Ausnahmen: SJS/TEN: 3 g/kg KG

über 2-5 Tage einmalig

Kawasaki-Syndrom: 1,6-2 g/kg KG

über 2-5 Tage einmalig

Ø Wirkungseintritt

Tage bis Wochen

Anwendungen/ Empfehlungen

SJS/TEN für 3 Tage

Dermatomyositis: initial Behandlungsdauer 6 Monate, Therapiezyklen: alle 4 Wochen, wenn kein Behandlungserfolg nach 6 Zyklen, Abbruch.

Autoimmunbullöse Dermatosen: durchschn. Behandlungsdauer: 3-6 Monate

Zyklen: alle 4 Wochen bei gutem Verlauf: 6 Wochen, wenn kein Behandlungserfolg nach 6 Zyklen, Abbruch. Kawasaki-Syndrom und Skleromyxödem wie autoimmunbullöse Dermatosen.

Kosten im 1. Therapiejahr/ Folgejahr in DE (AVP)*

Dermatomyositis:

120-160g ca. 11.650€ - 15.500€ 1 Zyklus

SJS/TEN: 180-240g ca. 17.500€- 23.000€ 1 Zyklus

Klinische Evaluation

Wenn keine Wirkung nach typischerweise 20 Wochen: STOP

Unterbrechung

Nicht empfohlen während Behandlungszyklus

Entwicklung von anti-Produkt-Antikörpern

Keine bekannt

Kontraindikationen

Absolute Kontraindikationen: Schwangerschaft, Stillzeit, aktive Infektionen (Sepsis, Tuberkulose, schwere opportunistische Infektionen), IgA-Mangel

Potenzielle unerwünschte Arzneimittelwirkungen (Auswahl, nicht nach Häufigkeit geordnet, in meisten Fällen keine Kausalität nachgewiesen)

Hämolyse (mild), Kopfschmerzen, Geschmacksstörungen, Hypertonie, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, papulöses Exanthem, Pyrexie, Schüttelfrost, Hitzegefühl, erhöhte Körpertemperatur, pos. indirekter und direkter Coombs-Test

Verwendung bei HBV Infektion

Keine Daten

Verwendung bei HSV Infektion

Keine Daten

Verwendung bei HIV Infektion

Keine Daten

Interaktionen

IVIG kann die Wirkung von Lebendimpfstoffen für einen Zeitraum von 6 Wochen bis 3 Monaten beeinflussen

Verwendung bei latenter TBC Infektion

Keine Daten

Krebsrisiko

Kein erhöhtes Risiko

Letzte Aktualisierung
08/06/2022